HNO Praxis Prenzlauerberg Berlin

Kinder HNO

In unserer HNO Praxis in Berlin Prenzlauer Berg bieten wir Ihnen die komplette Diagnostik und Behandlung sämtlicher Erkrankungen des HNO-Bereichs – für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren.

In den besten Händen

Besonders am Herzen liegen uns auch die jungen HNO-Patienten, die häufig von Infekten im Bereich der Atemwege betroffen sind.

Unsere Praxis ist auf die Behandlung von Kindern im Bereich der Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde spezialisiert. Wir legen besonderen Wert auf eine einfühlsame und kindgerechte Kommunikation und Behandlung. Dank langjähriger Erfahrung sind wir bestens mit den Bedürfnissen und Besonderheiten der kleinen Patienten vertraut. Dies zeigt der hohe Anteil an kindlichen Patienten in unserer Praxis.

Viele Erkrankungen von Kindern im HNO-Bereich hängen eng mit der weiteren Entwicklung zusammen: Hörvermögen und Sprachentwicklung stehen hierfür beispielhaft. Schwerpunktmäßig beschäftigen wir uns mit der Behandlung kindlicher Atmungsstörungen, des kindlichen Schnarchens und der kindlichen obstruktiven Schlafapnoe (OSAS). Diese gehen häufig mit typischen kindlichen HNO-Erkrankungen wie bspw. der Mandelvergrößerung, Paukenergüssen oder Mittelohrentzündungen einher.

Sofern eine chirurgische Therapie nötig sein sollte, erfolgt diese ambulant oder stationär in Zusammenarbeit mit Kinderanästhesiologen. Zudem wenden wir ein sehr schonendes, schmerzarmes Verfahren an. Mithilfe der Radiofrequenztechnik ist es möglich, das überschüssige lymphatische Gewebe gezielt unter direkter Sicht (ohne Schnitt mit dem Skalpell) zu entfernen.

In der Regel reicht eine Mandelkappung, bzw. Verkleinerung der Mandel (Tonsillotomie) aus. Nur selten muss eine komplette Entfernung der Mandeln (Tonsillektomie) erfolgen. Die Kinder sind nach wenigen Tagen wieder kita- oder schultauglich. Falls gewünscht, verbinden wir chirurgische Eingriffe bei unseren kleinen Patienten gern mit der Anlage von Ohrlöchern.

Die häufigsten Erkrankungsbilder bei Kindern

  • Akute Infektionen – vom Schnupfen bis zur Mittelohrentzündung
  • Chronische Infekte, Behinderung der Nasen- und Mundatmung, Sprachentwicklungsstörung. Ursache dafür sind oft die Vergrößerung der Rachen- und Gaumenmandeln (Polypen) sowie persistierende Paukenergüsse
  • Kindliche Hörstörungen
  • Allergie

Diagnostik bei Kindern

  • HNO-Untersuchung
  • Videoendoskopie
  • altersgerechte Hörtestungen
  • Neugeborenen-Hörscreening/ Messung der otoakustischen Emissionen (OAE)
  • Allergie-Testungen

Sie möchten einen Behandlungstermin vereinbaren oder weitere Informationen zu den einzelnen Leistungen erhalten?
Dann rufen Sie uns an 030 / 441 80 88 oder nutzen unsere Terminanfrage.